UA-93924221-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Medizinische Massage / Chiropraktik/ Dorn- & Breußtherapie

Die Chiropraktik eine komplementärmedizinische, biomechanische Behandlungsmethode stellt mit gezielten Manipulationen die Beweglichkeit und das Spiel der Gelenke, vor allem im Wirbelsäulen-/Beckenbereich, wieder her. Mit dem "sanften Ruck" lassen sich Beschwerden und Erkrankungen, die aufgrund Fehlstellungen aufgetreten sind, beheben.


Die Dorn-Methode ist eine komplementärmedizinische manuelle Methode, um verschobene Wirbel mit gezieltem Druck der Therapeutin zusammen mit Eigenbewegungen des Patienten/ der Patientin wieder in die richtige Position zu bringen. Die Technik ist überaus wirksam, denn sie nimmt mit der Wirbelkorrektur über reflexzonenartige Effekte auch Einfluss auf die inneren Organe, die Meridiane und die Psyche.

Abgerundet wird die o.g. Therapie mit einer Massage nach Breuß. Eine äußerst sanfte Behandlung, die seelische und körperliche Verspannungen löst. Die Therapeutin massiert mit Johanniskrautöl den Rücken, dabei wird die Wirbelsäule vorsichtig gedehnt, sozusagen die Zwischenwirbelscheiben werden "belüftet", damit das Johanniskrautöl hineinziehen kann. Damit wird die Regeneration der unterversorgten Bandscheiben eingeleitet. Die negativen Energien werden über speziell zugeschnittenes Seidenpapier abgeleitet.

Dorn/Breuß findet Anwendung z.B. bei: Ischialgien, HWS-Syndrom, Beschwerden im Brustwirbel- und Lendenwirbelbereich, Migräne, Tinnitus, Skoliosen der Wirbelsäule, Wirbelblockaden, Beinlängenunterschiede, zitternde oder taube Hände/Finger, u.v.m.

 

Medizinische Massage siehe bitte bei Specials. 

 

 - Reflexzonentherapie (Fuß)

 - Ohrakupunktur   

 - Osteopathie 

 

 

zurück zu Start